Orgel- und Harmoniumbau ...

das Berufsbild ... Der Orgel- und Harmoniumbauer/-in ist ein in Deutschland staatlich anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz und der Handwerksordnung. Der Orgelbauer befasst sich mit dem Entwurf, der Konstruktion, der Herstellung und der Klanggestaltung von Orgeln. Zusätzlich besteht seine Aufgabe darin, bestehende Orgeln zu pflegen, zu reparieren, zu renovieren, zu restaurieren und zu rekonstruieren. Neben dem eigentlichen Orgelbau ist die Orgelpflege, Stimmung und Intonation das Hauptbetätigungsfeld des Orgelbauers. Die Vielfalt im Umgang verschiedenster Materialien und Techniken sowie physikalischen Gegebenheiten über Akustik, Mechanik, Elektrik bis hin zu Vollelektronik und Computersteuerungen machen diesen Beruf so außer- gewöhnlich, faszinierend und unendlich vielseitig.

Kontakt zum Fachgruppenleiter ...

Anschrift: Orgelbaumeister Josef Maier Rosshimmel 19-23 D - 88138 Hergensweiler Tel.: +49 (0)83 88 - 92 0 10 mailto: mail@orgelbau-maier.de web: www.orgelbau-maier.de
Zur Mitgliederauflistung Die aktuelle Mitgliederliste für unsere Orgel- und Harmoniumbau- Betriebe finden sie hier    -> klick
Landesinnung Süd des bayerischen Musikinstrumentenhandwerks Rudolf-Diesel-Ring 1b D - 83607 Holzkirchen Tel.: +49 (0)8024 23 80
Datenschutz